-Einsatz 30.12.17

Am 30.12.2017 wurde die Informations- und Kommunikationseinheit zu einer Personensuche nach Döckingen alarmiert. Um eine Koordinierung der Einsatzkräfte zu unterstützen und einen Überblick zu gewährleisten, veranschaulichten wir die Einsatzsituation auf einer Lagekarte. Des Weiteren wurde die übergeordnete Kommunikation übernommen und ein Einsatztagebuch geführt. In Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz, den Johannitern, der Polizei und Einsatzkräften der Feuerwehr, konnte die vermisste Person aufgefunden werden. 

 

 

Die Informations- und Kommunikationseinheit bedankt sich für die gute Zusammenarbeit.


-Einsatz 11.12.17

Am 11. Dezember 2017 wurde die Informations- und Kommunikationseinheit zu einem Brandereignis in einer Biogasanlage in Markt Berolzheim alarmiert. Die zuständigen Kräfte brachten den Brand schnell unter Kontrolle, sodass kein Einsatz der IuK-Einheit erforderlich war.


-Einsatz 26.11.17

Am Abend des 26.11.2017 wurde die Informations- und Kommunikationseinheit zu einer Personensuche in Absberg alarmiert. Vor Ort galt es die Zusammenarbeit von Einsatzkräften des Rettungsdienstes bzw. der Bereitschaften, der Polizei, Wasserrettungsorganisationen und der Feuerwehr zu koordinieren. In enger Zusammenarbeit mit der Unterstützungsgruppe Sanitäts-Einsatzleitung (UG SanEL), welche dem Einsatzleiter Rettungsdienst unterstützend zuarbeitete, übernahmen wir unsere Funktion im Bereich Feuerwehr. So wurde die Lage mittels einer Lagekarte veranschaulicht und ein Einsatztagebuch geführt. Des Weiteren wurde die Kommunikation zu allen Instanzen sichergestellt. Die Suchmaßnahmen verliefen erfolgreich, sodass die IuK-Einheit die Einsatzstelle gegen 22.30 Uhr verlassen konnte.

 

Die Informations- und Kommunikationseinheit bedankt sich bei allen eingesetzten Kräften für die gute Zusammenarbeit.


-Einsatz 17.11.17

Am 17.11.2017 wurde die Informations- und Kommunikationseinheit um ca. 01.50 Uhr zu einer Personensuche im Stadtgebiet von Weißenburg alarmiert. Um die Freiwillige Feuerwehr Weißenburg bei der Suche der vermissten Person zu unterstützen, stellten wir Technik zur Verfügung und begannen mit der Visualisierung einsatzrelevanter Informationen mittels einer Lagekarte, sowie der  Dokumentation. Gegen 02.30 Uhr wurde die vermisste Person aufgefunden.

 

Die Informations- und Kommunikationseinheit dankt allen eingesetzten Kräften für die gute Zusammenarbeit.


-Einsatz 16.11.17

Am Morgen des 16.11.2017 wurde die Informations- und Kommunikationseinheit unter dem Stichwort BRAND INDUSTRIEGEBÄUDE nach Weißenburg alarmiert.


-Einsatz 04.11.17

Am Abend des 04.11.2017 wurde die Informations- und Kommunikationseinheit zu einer Personensuche im Stadtgebiet von Weißenburg alarmiert. Die Person wurde nach kurzer Zeit durch Kräfte der Polizei aufgefunden, sodass keine weiteren Maßnahmen erforderlich waren.

 

Die Informations- und Kommunikationseinheit bedankt sich bei der Feuerwehr Weißenburg und allen eingesetzten Kräften für die gute Zusammenarbeit.


-Einsatz 04.08.17

Am 04.08.2017 wurde die Informations- und Kommunikationseinheit unter dem Stichwort Brand Industriegebäude nach Pfraunfeld alarmiert.


-Einsatz 30.07.17

Am Sonntag dem 30.07.2017 wurde die IuK-Einheit aufgrund der vorherrschenden Unwettersituation im Landkreisgebiet zusammen mit der KEZ alarmiert, um im Bedarfsfall auf größere Einsatzlagen schnell reagieren zu können. Da sich die IuK-Einheit bereits im Einsatz bei der BR-Radltour befand, wurde die Wettersituation und das Einsatzaufkommen von der in Gunzenhausen aufgebauten Fernmeldestelle mitüberwacht.


-Einsatz 21.07.17

Am Freitag dem 21.07.2017 wurde der Feuerwehrnotfallseelsorger des Landkreises zu einem Verkehrsunfall auf der B2 alarmiert. Da sich dieser zu diesem Zeitpunkt zusammen mit der IuK-Einheit bei den Vorbereitungen für den Kreisjugndfeuerwehrtag in Pleinfeld befand, fungierte der Kater Weißenburg 10/1 als Zubringerfahrzeug.


-Einsatz 09.07.17

Am 09.07.2017 wurde die Informations- und Kommunikationseinheit kurz nach 14.00 Uhr unter dem Einsatzstichwort - VERMISSTE PERSON - ERKUNDUNG - in Treuchtlingen alarmiert.


-Einsatz 16.06.17

Am Abend des 16.06.2017 befand sich der KBM IuK zusammen mit dem KBM Funk und dem Notfallseelsorger des Landkreises auf einer Ortsbegehung. Aufgrund der Nähe zum Ort Ramsberg unterstützten die Führungskräfte mit dem Kommandowagen der Informations- und Kommunikationseinheit bei einem Einsatz in Ramsberg zur Erkundung in Bezug auf eine vermutete Brandentwicklung.


-Einsatz 03.06.17

Am 03.06.2017 befand sich der Notfallseelsorger des Landkreises in Beisein der Informations- und Kommunikationseinheit, als er 12.45 Uhr zu einem Einsatz nach Weißenburg alarmiert wurde. Der Kommandowagen der IuK-Einheit fungierte entsprechend als Zubringerfahrzeug um den Notfallseelsorger an die Einsatzstelle zu verbringen.


-Einsatz 18.04.17

15.17 Uhr: Alarmierung der Informations- und Kommunikationseinheit WUG

Stichwort: Gasaustritt

Ort: Ramsberg am Brombachsee (Pleinfeld)


-Einsatz 31.03.17

Am 31.03.2017 wurde die Informations- und Kommunikationseinheit unter dem Stichwort Brand Wald in Haundorf alarmiert.


-Einsatz 27.03.17

27.03.2017: THL Chemie - Person in Biogasanlage gefallen.


-Einsatz 25.03.17

Am 25.03.2017 wurde die IuK-Einheit während einer Großübung in Gräfensteinberg unter dem Stichwort vermisste Person - Erkundung nach Heidenheim alarmiert.


-Einsatz 23.03.17

Am 23. März 2017 wurde die Informations- und Kommunikationseinheit zu einem B6 - Brand Industriegebäude in Weißenburg alarmiert.


-Einsatz 31.01.17

Am 31.01.2017 wurde die IuK-Einheit zu einem B4-Brand Biogasanlage in Raitenbuch alarmiert.


-Einsatz 20.01.17

Am frühen Abend des 20.01.2017 wurde die Informations- und Kommunikationseinheit unter dem Alarmstichwort "Vermisste Person" in den Brandkreis 8 alarmiert.