+++ Einsatz 31.12.2020 +++

Zum hoffentlich letzten Einsatz im Jahr 2020 wurde die IuK-Einheit am 31.12.2020 gegen 15:15 nach Bieswang alarmiert. Die Einsatzmeldung lautete Brand Zimmerei, nach der Erkundung stellte sich heraus das ein Hackschnitzellager sowie 2 Wohncontainer in Brand geraten waren. Da die örtlichen eingesetzten Kräfte die Lage schnell im Griff hatten, konnten wir den Einsatz bereits auf der Anfahrt abbrechen.

Eingesetzte Einheiten:

THW Fachberater

Freiwillige Feuerwehr Stadt Pappenheim

Feuerwehr Stadt Treuchtlingen

Freiwillige Feuerwehr Bieswang - Ochsenhart

ABC - Zug Weißenburg - Gunzenhausen

Feuerwehren aus dem Lkr. Eichstätt

 

In diesem Zuge wünscht die IuK-Einheit allen Bürgerinnen und Bürgern einen Guten Rutsch ins Neue Jahr! Wir sehen oder hören uns im neuen Jahr 😉



+++ 31.12.2020 +++

Wir wurde gestern Abend zu einem Gefahrstoffaustritt alarmiert.

Bei Lageerkundung wurden im Heizungsraum mehrere beschädigte Behältnisse vorgefunden, wovon ca. 10l Lösungsmittel ausgelaufen waren.

Die Behälter wurden unter schwerem Atemschutz mit Körperschutz-Form II geborgen und in Auffangwannen zwischengelagert. Die ausgelaufene Flüssigkeit wurde mit Bindemittel abgestreut und das Gebäude gelüftet.

 

Eingesetzte Kräfte:

FF Langlau-Rehenbühl, FF Ramsberg am Brombachsee, Freiwillige Feuerwehr Weißenburg, ABC-Zug, IuK Lkr. WUG, Polizei, Rettungsdienst

ILS Mittelfranken Süd

ABC - Zug Weißenburg - Gunzenhausen

Informations- und Kommunikationseinheit WUG

 

Quelle: FF WUG


+++ Einsatz 19.12.2020 +++

 

Am heutigen Samstag wurden wir durch dieILS Mittelfranken Südzu einer Vermisstensuche nach Heidenheim alarmiert.

Vor Ort unterstützten wir die ebenfalls alarmierten weiteren Kräfte. Des weiteren kam die Drohne mit der Wärmebildkamera zum Einsatz.

Leider wurde die Person bisher nicht gefunden. Die gesuchte Person ist stumm und es kann nicht ausgeschlossen werden, das sie orientierungslos ist und Hilfe benötigt.

Personenbeschreibung:

Ca. 169 cm groß, braune Haare, Brille, bekleidet mit einer grünen Vliesjacke, schwarze Hose, rote Hausschuhe und vermutlich blauen Mund-Nasen-Schutz.

Ein Bild der Vermissten gibt es hier:

Polizei-Mittelfranken

Solltet ihr Hinweise zum Aufenthaltsort der vermissten Person haben, nimmt die Polizeiinspektion Gunzenhausen unter der Rufnummer 09831-6788-0, sowie jede andere Polizeidienststelle und der Polizeinotruf 110 diese entgegen.

FFW Markt Heidenheim

Polizei Mittelfranken

PSNV-Feuerwehr WUG

Freiwillige Feuerwehr Hechlingen

Freiwillige Feuerwehr Degersheim

Freiwillige Feuerwehr Spielberg

Freiwillige Feuerwehr Ostheim

Freiwillige Feuerwehr Hohentrüdingen


+++ Einsatz 30.08.2020 +++

 

Am heutigen Sonntag wurden wir durch dieILS Mittelfranken Südum kurz vor 2 Uhr zu einer Vermisstensuche nach Absberg alarmiert.

Vor Ort unterstützten wir die alarmieren Kräfte bei der Suche nach der vermissten Person. Des Weiteren kam unsere Drohne mit der Wärmebildkamera zum Einsatz.

Die Person konnte glücklicherweise wohlbehalten aufgefunden werden und wir konnten gegen 8:30 Uhr den Einsatz beenden.

Ein herzliches Dankeschön an das BRK für die gute Verpflegung vor Ort. Außerdem bedanken wir uns bei den eingesetzen Kräften für die gute Zusammenarbeit.

Freiwillige Feuerwehr Markt Absberg

Freiwillige Feuerwehr Gräfensteinberg

Freiwillige Feuerwehr Igelsbach

Freiwillige Feuerwehr Kalbensteinberg

Freiwillige Feuerwehr Langlau - Rehenbühl

BRK Bereitschaft Georgensgmünd

PSNV-Feuerwehr WUG

BRK Rettungshundestaffel Südfranken

BRK Rettungshundestaffel Fürth

ASB Rettungshundestaffel Ingolstadt

DLRG OV Ansbach e.V.

DLRG Ortsverband Weißenburg e.V.

DLRG OV Pleinfeld e.V.

Wasserwacht Gunzenhausen

Wasserwacht Weißenburg

Wasserwacht Pleinfeld

Wasserwacht Georgensgmünd

Malteser Augsburg


+++ Einsatz 07.08.2020 +++

Am gestrigen Freitag wurden wir durch dieILS Mittelfranken Südzu einer Vermisstensuche an den Altmühlsee alarmiert.

Vor Ort suchten wir mit der Wärmebildkamera unserer Drohne nach der vermissten Person. Außerdem unterstützen wir den Einsatzleiter und die Kräfte vor Ort.

Gegen 3:30 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.

Wir bedanken uns bei den eingesetzen Kräften für die gute Zusammenarbeit.

Freiwillige Feuerwehr Stadt Gunzenhausen

PSNV-Feuerwehr WUG


+++ Einsatz 27.06.2020 +++

Am heutigen Samstag wurden wir um 17.10 Uhr durch dieILS Mittelfranken Südzu einem Brand eines landwirtschaftlichen Anwesen in Neudorf alarmiert.

Durch die ortsansässigen Wehren konnte der Brand jedoch schnell unter Kontrolle gebracht werden und wir konnten unsere Einsatzfahrt nach knapp 30 Minuten beenden und kehrten an unseren Standort zurück.

DieInformations- und Kommunikationseinheit WUGbedankt sich bei allen eingesetzten Kräften für die gute und schnelle Zusammenarbeit.

Feuerwehr Stadt Treuchtlingen

Freiwillige Feuerwehr Stadt Pappenheim

PSNV-Feuerwehr WUG

Freiwillige Feuerwehr Bieswang - Ochsenhart

Freiwillige Feuerwehr Geislohe

Freiwillige Feuerwehr Göhren

Freiwillige Feuerwehr Neudorf

Freiwillige Feuerwehr Suffersheim

THW Fachberater

ABC - Zug Weißenburg - Gunzenhausen

Vielen Dank anPressefotograf Ralph Goppeltfür das zur Verfügung stellen der Bilder.


+++ Wachbesetzung 14.06.2020+++

Am heutigen Sonntag wurden wir um kurz nach 6 Uhr zusammen mit der KEZ Weißenburg aufgrund mehrerer Unwettereinsätze im Landkreis zur Wachbesetzung durch dieILS Mittelfranken Südalarmiert. Wir dokumentierten das Einsatzgeschehen und wären im Bedarfsfall sofort einsatzbereit gewesen.

Nach knapp 1 Stunde lies das Einsatzaufkommen durch Tief „Octavia“ nach und wir beendeten unsere Wachbesetzung.


+++ Einsatz 02.06.2020+++

Am gestrigen Dienstag wurden wir kurz vor 17 Uhr durch dieILS Mittelfranken Südin einem Großaufgebot zu einem Werkstattbrand in einen Ortsteil von Gunzenhausen alarmiert.

Vor Ort stellte sich durch Lageerkundung der bereits eingetroffenen Wehren heraus, dass von unserer Seite kein weiteres Eingreifen nötig war und konnten somit unsere Einsatzfahrt beenden.

Die Informations- und Kommunikationseinheit WUG bedankt sich bei allen alarmierten Kräften für die gute und rasche Zusammenarbeit.


+++ Corona Labor Fahrten +++

Auch während der Corona Pandemie sind wir für euch da.
Gegen Ende März erreichte uns eine Anfrage der Führungsgruppe Katastrophenschutz aus dem Landratsamt.
Die Corona Tests aus dem Gesundheitsamt und der eingerichteten "Teststraße" mussten von nun an täglich in die Labore nach Erlangen und Nürnberg gebracht werden.

Kurz darauf erklärten sich einige unserer Mitglieder bereit die Fahrten zu übernehmen und erstellten einen Dienstplan für die von da an, bis zu dieser Woche an jedem Werktag stattfinden Fahrten.
So kamen bis zu unserer letzten Fahrt am gestrigen Tag über 8500 km sowie über 200 unentgeltlich geleistete Arbeitsstunden zusammen !

Wir möchten uns noch einmal ganz herzlich bei unseren Kameraden, die die Fahrten unermüdlich durchgeführt haben bedanken! Nur mit viel Engagement und Freude an der Arbeit sind solche Dienste möglich.


+++ Einsatz 16.05.2020 +++

Am morgen des 16.05.2020 wurde die Drohne zu einer Vermisstensuche nach Geislohe bei Pappenheim alarmiert.
Vor Ort sollten wir mit unserer Drohne die Suchkette im Wald koordinieren. Dies war allerdings aufgrund des dichten Bewuchses des dortigen Laubwaldes nur sehr eingeschränkt möglich. Deshalb wurde in Absprache mit dem Einsatzleiter und der Polizei daraufhin das Ufer des Schambaches sowie die umliegenden Felder abgesucht.
Gegen 14:00 beendeten wir unseren Einsatz.
Leider konnte die Person nicht gefunden werden.

Wir bedanken uns bei der Feuerwehr Geislohe, für die tolle und professionelle Zusammenarbeit.


+++ Einsatz Brand Wald 12.04.2020 +++

Die Iuk-Einheit wurde gegen 16:10 zu einem gemeldeten Waldbrand zwischen Liebenstadt und Heideck alarmiert.
Vor Ort stellte sich nach Erkunden der Örtlichkeit durch den Polizeihubschrauber "Edelweis 8" heraus, das eine Waldfläche von ca. 7500 m² brannte.
Vor Ort unterstützen wir die örtlichen Kräfte unter anderem, bei der Koordinierung des Pendelverkehrs.
Auch war unsere Einsatzdrohne im Einsatz, um bei den Nachlöscharbeiten das Waldstück auf Glutnester abzusuchen und somit ein erneutes Aufflammen zu verhindern.
Gegen 19:00 konnte die IuK-Einheit den Einsatz beenden.

Die IuK-Einheit bedankt sich bei den Kräften vor Ort für die Gute Zusammenarbeit.
Feuerwehr Pleinfeld
Freiwillige Feuerwehr Weißenburg

Ein weiterer Bericht unserer Pleinfelder Kameraden:

https://www.feuerwehr-pleinfeld.de/brandheiss/einsaetze/20200412-0409-waldbrand.html?fbclid=IwAR2Mw2MGzdeotB8pg4jyqlPWaqSMicUpWoWoqnup21Jl-1M-r1o1zu2lQWU

 


+++ Einsatz Brand Wald 12.04.2020 +++

Die Iuk-Einheit wurde gegen 16:10 zu einem gemeldeten Waldbrand zwischen Liebenstadt und Heideck alarmiert.
Vor Ort stellte sich nach Erkunden der Örtlichkeit durch den Polizeihubschrauber "Edelweis 8" heraus, das eine Waldfläche von ca. 7500 m² brannte.
Vor Ort unterstützen wir die örtlichen Kräfte unter anderem, bei der Koordinierung des Pendelverkehrs.
Auch war unsere Einsatzdrohne im Einsatz, um bei den Nachlöscharbeiten das Waldstück auf Glutnester abzusuchen und somit ein erneutes Aufflammen zu verhindern.
Gegen 19:00 konnte die IuK-Einheit den Einsatz beenden.

Die IuK-Einheit bedankt sich bei den Kräften vor Ort für die Gute Zusammenarbeit.
Feuerwehr Pleinfeld
Freiwillige Feuerwehr Weißenburg

Ein weiterer Bericht unserer Pleinfelder Kameraden:

https://www.feuerwehr-pleinfeld.de/brandheiss/einsaetze/20200412-0409-waldbrand.html?fbclid=IwAR2Mw2MGzdeotB8pg4jyqlPWaqSMicUpWoWoqnup21Jl-1M-r1o1zu2lQWU