+++ Einsatz 26.07.2021 Brand Scheune Mooskorb+++

 Am Montagnachmittag, wurde die Iuk-Einheit zusammen mit zahlreichen anderen Einsatzkräften der Feuerwehr und des Rettungsdienstes nach Mooskorb zu einem gemeldeten Scheunenbrand gerufen. Da die örtlichen Feuerwehren die Lage schnell unter Kontrolle hatten, mussten wir nicht eingreifen und konnten die Einsatzstelle bald wieder verlassen.

 

 

 

Eingesetzte Einheiten:
Freiwillige Feuerwehr Muhr am See
Freiwillige Feuerwehr Wald
Freiwillige Feuerwehr Unterwurmbach
Freiwillige Feuerwehr Streudorf
Weißenburg Land 2/2
Weißenburg Land 2/5
Weißenburg Land 3/2
Weißenburg Land 8
THW Gunzenhausen
PSNV-E
Kräfte BRK
POL

 


+++ Einsatz 08.07.2021 Gasaustritt Muhr am See+++

In den Morgenstunden wurde die IuK-Einheit zu einem gemeldeten Gasaustritt in Muhr am See alarmiert. Bei Eintreffen von uns, war die Gasleitung bereits durch den Betreiber gesichert worden und es wurden noch Messarbeiten an den umliegenden Grundstücken durchgeführt.

Wir konnten unseren Einsatz somit zügig beenden. 

Wir bedanken uns bei den eingesetzten Kräften.


+++ Einsatz 04.07.2021 Scheunenbrand Heidenheim +++

Am frühen Samstag Abend, wurde die Iuk-Einheit zusammen mit zahlreichen anderen Einsatzkräften der Feuerwehr, des Rettungsdienstes sowie des THW nach Heidenheim zu einem Scheunenbrand gerufen.

Vor Ort unterstützten wir den Einsatzleiter, sowie seine Abschnittsleiter mit einem Führungsassistenten. Ebenfalls wurde durch uns die Kommunikation zwischen den Einsatzabschnitten untereinander und mit der ILS Mittelfranken Süd übernommen.

Die eingesetzten Feuerwehren hatten das Feuer schnell im Griff, aufgrund des Brandgutes, hauptsächlich Heu, benötigten sie für die Nachlöscharbeiten noch bis in die frühen Morgenstunden.

Die IuK-Einheit konnte Ihren Einsatz gegen 21:30 beenden.

Wir bedanken uns bei den eingesetzten Kräften, sowie der ILS Mittelfranken Süd für die gute und kameradschaftliche Zusammenarbeit.

 

Eingesetzte Einheiten:

ABC - Zug Weißenburg - Gunzenhausen

Freiwillige Feuerwehr Stadt Gunzenhausen

FFW Markt Heidenheim

Freiwillige Feuerwehr Degersheim

Freiwillige Feuerwehr Gnotzheim

Freiwillige Feuerwehr Hechlingen

Freiwillige Feuerwehr Hohentrüdingen

Freiwillige Feuerwehr Ostheim

Freiwillige Feuerwehr Westheim

Weißenburg Land 1

Weißenburg Land 2/4

Weißenburg Land 2/5

Weißenburg Land 3/10

Weißenburg Land 8

Weißenburg Land 2/2

Weißenburg Land 4/1

Weißenburg Land 4/10

Kräfte BRK

Kräfte POL

Bürgermeisterin

+++ Einsatz 05.05.2021 Gasaustritt Muhr am See+++


Heute wurde die IuK Einheit zusammen mit den Kräften der Freiwillige Feuerwehr Weißenburg , ABC - Zug Weißenburg - Gunzenhausen und den Feuerwehren aus Muhr am See, Büchelberg und Wald zu einer beschädigten Gasleitung nach Muhr am See alarmiert. Ein Bagger beschädigte dort bei Bauarbeiten eine Gasleitung.

Vor Ort wurde durch die Einsatzleitung ein Bereitstellungsraum eingerichtet, sowie Messungen in nahegelegenen Gebäuden durchgeführt.

Die Gasleitung wurde durch eine Firma in Zusammenarbeit mit dem örtlichen Energieversorger wieder in Stand gesetzt.

Gegen 17:00 konnten wir unseren Einsatz beenden.

Wir bedanken uns bei allen Einsatzkräften vor Ort, für die Zusammenarbeit!

 

 

Eingesetzte Einheiten:

Freiwillige Feuerwehr Muhr am See

Freiwillige Feuerwehr Büchelberg

Freiwillige Feuerwehr Wald

Freiwillige Feuerwehr Weißenburg

ABC - Zug Weißenburg - Gunzenhausen

Weißenburg Land 2/2

Weißenburg Land 3/2

Weißenburg Land 8

Kräfte BRK

POL

Energieversorger


+++ Einsatz 26.02.2021 +++
Einsatz: Übermatzhofen: Brand Scheune
Auch wir waren heute Nacht im Einsatz, konnten jedoch nach kurzer Zeit den Einsatz beenden.
Hier der Bericht der Kameraden aus Pappenheim:
 
Eingesetzte Einheiten:
Freiwillige Feuerwehr Pappenheim

+++ Einsätze 15.02.2021 und 17.02.2021 +++
In dieser Woche hatten wir die ersten 2 Einsätze des Jahres.
Am Montag Abend wurden wir zu einer Personensuche nach Absberg alarmiert. Der Einsatz konnte jedoch für die IuK-Einheit schnell beendet werden, da die Person glücklicherweise gefunden wurde.
Zum 2. Einsatz wurden wir am Mittwoch Abend gerufen. Gemeldet war ein Brand in einem Industriebetrieb bei Langlau. Auch hier konnte durch die örtlichen Kräfte schnell Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich hier lediglich um einen Kleinbrand in einem Bürogebäude.
Wir bedanken uns trotzdem bei Allen Einsatzkräften, auf die auch in Zeiten von Corona immer Verlass ist!